Mordfall Maria L.

Anklage gegen Hussein K.: Staatsanwälte handeln vernünftig

Thomas Fricker

Von Thomas Fricker

Do, 30. März 2017 um 21:20 Uhr

Kommentare

Hussein K. muss sich wegen Mordes vor der Jugendstrafkammer verantworten. Das mag befremdlich wirken. Aber: Keine Revisionsgründe zu liefern, ist vernünftig, meint BZ-Chefredakteur Thomas Fricker.

Fast ein halbes Jahr lang ist Maria L. inzwischen tot. Nun ist der mutmaßliche Täter angeklagt worden. Er wird sich, weil man die Zulassung der Anklage als Formsache betrachten darf, wegen Mordes verantworten müssen. Allerdings vor ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ