Opernstar

Anna Netrebko mit Covid-19 in der Klinik

dpa

Von dpa

Do, 17. September 2020 um 16:29 Uhr

Klassik

Der Opernstar ist wegen einer Lungenentzündung im Krankenhaus. Netrebko äußerte sich aber zuversichtlich: "Alles wird gut! Der Teufel ist nicht so schrecklich, wie er beschrieben wird."

Wie die 48-Jährige am Donnerstag im sozialen Netzwerk Instagram mitteilte, sei sie auf dem Weg der Besserung. "Ich bin schon fünf Tage im Krankenhaus wegen einer Covid-Lungenentzündung, und es geht mir bald besser", schrieb sie. Netrebko hat an diesem Freitag Geburtstag und sollte aktuell in einer Inszenierung der Oper "Don Carlos" am weltberühmten Moskauer Bolschoi Theater auftreten. Die Oper war bereits abgesetzt worden, nachdem der Sänger Ildar Abdrasakow wegen einer Covid-Infektion ausgefallen war.

Netrebko äußerte sich zuversichtlich über ihre Genesung: "Alles wird gut! Der Teufel ist nicht so schrecklich, wie er beschrieben wird."