Rheintalstrecke

Anwohner zwischen Riegel und March befürchten Baulärm durch Bahn-Ausbau

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Fr, 15. November 2019 um 19:11 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Die Bahn will bauen. Bei einem Erörterungstermin in Nimburg geht es um die Strecke zwischen Riegel und March. Heiße Themen sind der Lärmschutz – aber auch die Belastung durch die Arbeiten.

Die Bahn geht laut einem Sprecher mit gutem Gefühl in die Veranstaltung, die Bürgerinitiative will ohne Transparente und Trillerpfeifen anrücken. Trotzdem steckt Zündstoff im Erörterungstermin zum Rheintalbahn-Ausbau zwischen Riegel und March, der am Dienstag in Nimburg beginnt. Zusätzlich zum Großthema Lärmschutz rückt nun die Bauphase in den Blickpunkt – Brücken werden gesperrt oder abgerissen, schwere Maschinen durch die Straßen rumpeln.

Darum geht es
Die Bahn plant eine neue Schienentrasse, das dritte und vierte Gleis für Güterzüge soll parallel zur Autobahn verlaufen. In der Anfangsphase der Planungen hatte die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ