Open-Air-Konzert

Apache 207 in Freiburg: Mit dem Star an der Tankstelle und auf Bootsfahrt

Christoph Giese

Von Christoph Giese

So, 13. August 2023 um 16:13 Uhr

Rock & Pop

BZ-Abo Der Rapper Apache 207 lockt 46.000 Fans aus ganz Deutschland auf das Freiburger Messegelände. Er überschreitet alle Genre- und Altersgrenzen, das macht den Musiker mit der sonoren Stimme erfolgreich.

Als der Vorhang fällt, steht eine Raststätte auf der Bühne an der Freiburger Messe. Apache 207 tritt mit einer braunen Papiertüte in der Hand zwischen zwei Zapfsäulen und seinem weißen Mercedes SL Cabrio. Auf den Videowänden war zuvor zu sehen, wie der Rapper auf der Autobahn in Richtung Freiburg unterwegs ist. Er will nur kurz tanken, kauft sich etwas zu trinken, bezahlt – und steht plötzlich auf der Bühne. "Hier an der Tanke mit fast 50.000 Leuten, Freiburg", ruft er ins Mikro.
Dann setzt der erste Beat ein: "Und Mama bin ich einmal wieder nicht daheim/Will ich, dass du bitte keine Träne ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung