Ausstellung

Arbeiten von Brice Marden im Kunstmuseum Basel

Herbert M. Hurka

Von Herbert M. Hurka

So, 29. Mai 2022 um 20:05 Uhr

Kunst

BZ-Plus Wie eine Synthese aus vermeintlich unvereinbaren Gegensätzen doch gelingen kann: Arbeiten des 1938 geborenen Amerikaners Brice Marden zeigen es im Kunstmuseum Basel.

Verbreiten Lebensweisen und Wertvorstellungen den Verdacht, in Exzess und Chaos unterzugehen, provoziert das unweigerlich Reaktionen. In solchen Polaritäten ist die Kunst nicht mehr als ein Seismograph gesellschaftlicher Dynamiken. Aus so einer Konstellation antwortete die Minimal Art Mitte 1960 auf den abstrakten Expressionismus. Die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung