Medien

ARD und ZDF zeigen die Handball-WM live im Internet und im Fernsehen

dpa

Von dpa

Do, 10. Januar 2019 um 08:51 Uhr

Computer & Medien

Erstmals seit 2013 wird die Handball-WM, die heute in Deutschland beginnt, wieder live im Free-TV zu sehen sein. Die Fans der DHB-Auswahl können bei den öffentlich-rechtlichen Sendern mitfiebern.

Lange drohte den Handball-Fans ein erneutes TV-Fiasko. Doch nach zwei Weltmeisterschaften mit Übertragungen im Bezahl-Fernsehen (2015) oder im Internet (2017) zeigen nun ARD und ZDF die wichtigsten Partien der WM in Deutschland und Dänemark. Weitere Anbieter sorgen für Handball satt in den kommenden Wochen.
BZ-Interview mit dem früheren Handball-Bundestrainer Martin Heuberger: "Die Mannschaft muss die Lunte legen"
Wer zeigt die Spiele der deutschen Mannschaft?
ARD und ZDF übertragen nach mehrjähriger Pause wieder die deutschen WM-Partien und haben sich Kosten und Sendetage geteilt. Das Zweite beginnt mit dem WM-Eröffnungsspiel der Heim-Mannschaft am Donnerstag (18.15 Uhr) in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ