Frauen-Hochsprung

Ariane Friedrich: "Und schwupps"

dpa

Von dpa

Mo, 15. Juni 2009

Leichtathletik

Ariane Friedrich springt beim Istaf in Berlin mit 2,06 Metern deutschen Rekord / Ruwen Faller Dritter, Matthias Bühler Neunter

BERLIN (dpa/str). Mit einem "Steilflug" zum deutschen Rekord von 2,06 Meter hat Hochspringerin Ariane Friedrich das letzte Golden-League-Meeting in Berlin glanzvoll gekrönt und ihrer Dauerrivalin Blanka Vlasic einen gehörigen Schock versetzt. 62 Tage vor dem Start der Leichtathletik-Weltmeisterschaft im Olympiastadion löschte die 25-jährige Frankfurterin den fast 18 Jahre alten Rekord von Heike Henkel und schob sich mit der Weltjahresbestleistung selbst in die Pole Position für das WM-Finale.

"Wir haben heute extrem gepokert. Das ist auch ein Signal an die Konkurrenz, dass sie mit mir zu rechnen haben. Ich habe heute einfach Spaß haben wollen", sagte Ariane Friedrich, die auch beim Siegerinterview noch sichtlich Spaß hatte. Zuvor war sie vor der imposanten Leichtathletik-Kulisse von 63 896 Zuschauern mit strohblondem Strubbelkopf und tiefdunkler Sonnenbrille gleich im ersten Versuch über die Rekordhöhe gesegelt und hatte sich dann am Weltrekord der Bulgarin Stefka Kostadinowa versucht: Die Latte lag auf ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung