CDU im Kreis Lörrach

Armin Schuster will AfD politisch und fachlich bekämpfen

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Mo, 17. Februar 2020 um 06:30 Uhr

Kreis Lörrach

Kultusministerin Susanne Eisenmann plädiert beim Kreisparteitag der Christdemokraten für Offenheit gegenüber Technologien – und 5G. Jürgen Rausch bleibt Vorsitzender.

Die Verwerfungen in der Bundes-CDU prägten auch den CDU-Kreisparteitag am Samstag in Steinen-Schlächtenhaus. Geschlossenheit und rasche Klärung der Vorsitz- und Kanzlerkandidaten-Frage wurde hier gefordert. Der Kreisvorstand um Jürgen Rausch wurde mit großer Mehrheit wiedergewählt. Auch Kultusministerin Susanne Eisenmann war zum Parteitag gekommen.

Armin Schuster redet Klartext
Es fiel ihm, wie er sagte, nicht leicht, doch Armin Schuster redete Klartext. Die Entscheidung von Annegret Kramp-Karrenbauer, sich zurückziehen, fand er hart, weil er sie unterstützt hat, aber nachvollziehbar. "Ich glaube, wir haben es ihr zu schwer gemacht, und dazu gehört auch die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ