Account/Login

Psyche

Arzt an Rehaklinik in Glottertal: "Angst will in Bewegung bringen"

Emilie Richter
  • Di, 27. Februar 2024, 06:30 Uhr
    Glottertal

BZ-Abo Der Weltschmerz ist groß, doch private Probleme wiegen meist mehr. Christian Firus, Oberarzt der Rehaklinik Glotterbad, rät sich Ängsten zu stellen, um etwas Positives aus ihnen machen zu können.

Es hilft, sich einzugestehen, dass man...esorgt und ängstlich ist (Symbolbild).  | Foto: 1STunningART (Adobe Stock)
Es hilft, sich einzugestehen, dass man vermehrt besorgt und ängstlich ist (Symbolbild). Foto: 1STunningART (Adobe Stock)
1/2
BZ: Herr Firus, wovor haben Sie Angst?
Firus: Ich bin ein grundoptimistischer Mensch. Trotzdem sorge ich mich, in Anbetracht der gesamten Weltlage und auch der Zuspitzung von Polaritäten, wie sich das Ganze zum Guten wenden lässt. Allerdings geht es mir so, dass ich in meiner Welt als Arzt und Psychosomatiker immer noch sehr viel Positives bewirken kann und das finde ich schön.
BZ: Haben sie das Gefühl, dass Menschen zur Zeit vermehrt Angst haben?
Firus: Ja, ich glaube tatsächlich, dass insgesamt Unsicherheitsgefühle und Ängste zugenommen hat. Bei der jungen Bevölkerung bis 35 weiß man seit ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.