AUCH DAS NOCH: Der falsche Sprit

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 20. Mai 2020

Titisee-Neustadt

Getankt hat ein Mann am Sonntag in Titisee-Neustadt , allerdings nicht Diesel oder Super, sein Sprit war Alkohol. Er war – nach Polizeiangaben sichtlich alkoholisiert – im Shop der Station beim Einkauf hochprozentiger Getränke beobachtet worden und wurde aufgrund von Hinweisen nach 21 Uhr im Ortsgebiet von Hinterzarten von der Polizei kontrolliert. Beim Alkohol-Schnelltest kam der 62-Jährige auf einen Blutalkoholwert von, wie es heißt, deutlich mehr als einem Promille. Außerdem fand die Polizei im Auto mehrere Flaschen von Hochprozentigem, teils geleert. Der Mann ließ sich willig eine Blutprobe nehmen, anschließend beschlagnahmten die Ordnungshüter seinen Führerschein und untersagten ihm die Weiterfahrt. Auf ihn kommt eine Strafanzeige zu.