50 Jahre Frauenfußball

Auch Vorurteile konnten Ursula Eckenstein nicht am Kicken hindern

Sarah Trinler

Von Sarah Trinler

Do, 19. November 2020 um 20:00 Uhr

Hausen im Wiesental

BZ-Plus Ursula Eckenstein hat die Entwicklung des Frauenfußballs im Wiesental aktiv mitgestaltet. Von Vorurteilen gegenüber Frauen, die Fußball spielten, ließ sie sich nicht entmutigen.

Vor 50 Jahren, am 31. Oktober 1970, hob der DFB sein 15 Jahre bestehendes Frauenfußball-Verbot auf. Bis im Wiesental erste Frauenteams gegründet wurden, sollte es aber noch einige Jahre dauern. 1983 gab sich der TuS Maulburg als Vorreiter, Mitte der 90er Jahre folgte der FC Hausen – von Anfang an mit dabei war Ursula Eckenstein, die die Entwicklung des Frauenfußballs bis heute tatkräftig unterstützt.
Frauenfußball war lange Zeit untersagt
In der Nachkriegszeit untersagte der DFB seinen Mitgliedern, Frauenteams zu gründen oder auch nur auf Vereinsanlagen spielen zu lassen. "Im Kampf um den Ball verschwindet die weibliche Anmut, Körper und Seele erleiden unweigerlich Schaden und das Zurschaustellen des Körpers verletzt Schicklichkeit und Anstand", so die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung