Formel-E

Audi-Sport entlässt Rennfahrer nach Schummelei bei Computer-Rennen

dpa

Von dpa

Di, 26. Mai 2020 um 21:47 Uhr

Motorsport

Daniel Abt lässt beim virtuellem Formel-E-Rennen "Race at Home Challenge" einen anderen Fahrer ans Steuer. Sein Team zieht die Konsequenz: Er muss gehen.

Eine Schummelei beim Computer-Spiel kommt Rennfahrer Daniel Abt teuer zu stehen. Audi-Sport hat die Konsequenzen aus dem Regelverstoß des 27 Jahre alten Formel- E-Fahrers beim Spiel "Race at Home Challenge" gezogen. Obwohl Abt einen Tag nach dem fünften Lauf auf der virtuellen Rennstrecke seinen Fehler eingesehen hatte, konnte sich die sportliche Abteilung des ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung