Account/Login

Führen und verführen

Auf dem Münstermarkt gibt es eine Frühstückstour für Einheimische

Peter Disch
  • Di, 21. September 2021, 07:00 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Wer sind die Menschen hinter den Ständen auf Freiburgs Münstermarkt? Diese können Einheimische auf einem Rundgang kennenlernen und ihre Waren verkosten. Sie findet vierzehntägig samstags statt.

Fachleute unter sich: Marktmeister Wal...waab und Barbara Schneider (von links)  | Foto: Thomas Kunz
Fachleute unter sich: Marktmeister Walter Drayer, Landwirt Walter Schwaab und Barbara Schneider (von links) Foto: Thomas Kunz
1/2

Den Touristen bringt Barbara Schneider den Münstermarkt bereits seit drei Jahren näher. Nun hat sich die Stadtführerin ein Angebot für Einheimische ausgedacht. Bei ihrer Frühstückstour steht nicht stadtgeschichtliches Freiburg-Wissen im Mittelpunkt. Sondern der Austausch mit den Marktbeschickern und das, was den Münstermarkt ausmacht: Essen und Trinken aus der Region.

Barbara Schneider nennt ihren Rundgang eine "kulinarische Frühaufsteher-Marktführung für Freiburger*innen" – eine Meldeadresse in der Stadt ist keine Pflicht, um dabei zu sein. Der Titel soll darauf hinweisen, dass es sich nicht um ein "typisches Angebot" für ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar