Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2010

Auf Ganovenjagd

Manuele Garozzo, Klasse 4,

Von Manuele Garozzo, Klasse 4 &

Di, 30. November 2010 um 15:19 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Manuele Garozzo, Klasse 4, Nachbarschaftsschule Kleines Wiesental

Es war einmal eine Reporterin Namens Paty Kerry. Sie war Mitte 20, attraktiv, intelligent und sportlich. Kein Wunder, denn das war Vererbung. Außerdem liebte sie Schwarzwälder Kirschtorte über alles.
Eines abends, beim Kamerafilm kaufen, sah sie in einer dunklen Gasse zwei zwielichtige Gestalten, die hastig miteinander tuschelten. Der groß gewachsene und finster dreinblickende Mann raunte: "Hast du schon mal was von dem Black Star, einer verzauberten Schwarzwälder Kirschtorte gehört?" Wir werden sie heute Nacht in unseren Besitz bringen!

Da wurde sie hellhörig. Der andere war wohl nicht so intelligent und meinte: "Nee, warum?" "Wenn man auch nur einen einzigen Krümel von ihr isst, wird man unsterblich" "Ach so, deshalb müssen wir sie uns unter den Nagel reißen!" "Jedenfalls ist sie im Franz-Hubert Museum in einem Kühl-Safe mit 10 Schlössern."

Das wollte Paty unbedingt verhindern, denn das wäre die größte Tragödie des Jahres! So eine wertvolle Torte dürfen diese Typen auf keinen Fall in die Finger bekommen! Spontan entschloss sich Paty diesen Ganoven das Handwerk zu legen. Sie folgte ihnen mit ihrem alten, rosa farbigen Chrysler. Sie staunte nicht schlecht, als sie sah, was für einen Wagen die beiden Ganoven vor sich hatten. Einen seltenen, schwarzen, 1950er Porsche 356A. Paty folgte ihnen mit großem Abstand zum Museum. Kurz darauf brach die Nacht herein.

Die Männer parkten vor dem Museum, stiegen aus und liefen in Richtung Eingang. Paty huschte flink in ein nahe liegendes Gebüsch und beobachtete die beiden. Der dümmlich aussehende zückte einen Schraubenzieher und schraubte eine kleine Metallplatte neben der Eingangstür auf. Dahinter befand sich ein Knopf. Wenn man ihn gedrückt hält, wird das Sicherheitssystem ausgeschaltet. Aber man musste ihn die ganze Zeit gedrückt halten. Der große kaute einen Kaugummi, nahm ihn aus dem Mund und klebte ihn auf den gedrückten Knopf. Das Sicherheitssystem war jetzt also lahm. Sie brachen die Tür auf und gingen Richtung Safe.

Paty holte einen Ast, machte die Tür zu und steckte den Ast davor. Die Männer waren gefangen! Sie ging zur abgeschraubten Platte und riss den Kaugummi weg. Der Alarm ging sofort los. Paty stellte sich an den Straßenrand und wartete auf die Polizei. Als die Polizei kam, sagte sie ihnen, dass die Ganoven noch drinnen waren. Wenig später wurden die Männer verhaftet. Die Polizei fragte sie: "Was möchten Sie als Belohnung?" Daraufhin meinte Paty: "Nur einen lebenslangen Vorrat an Schwarzwälder Kirschtorte!" Und somit konnte der Black Star in letzter Sekunde gerettet werden.