Account/Login

Aufatmen beim SV Oberschopfheim

Burkhard Zingler

Von Burkhard Zingler

Mo, 27. August 2007

Sonstige Sportarten

4:0-Heimsieg über den TGB Lahr beschert dem Aufsteiger einen optimalen Start / Aggressivität und Zweikampfstärke als Basis.

FUSSBALL. In der Kreisliga A-Süd hat der SV Kippen durch ein 0:0 gegen Aufsteiger FSV Seelbach die ersten Punkte abgegeben, während der FV Unterharmersbach und der SV Oberharmersbach als Spitzenduo jeweils den dritten Saisonsieg feierten. Im Duell der Neulinge gelang dem SV Oberschopfheim ein überzeugender 4:0-Heimsieg über den TGB Lahr. Am Tabellenende findet sich der SV Grafenhausen wieder, der als einzige Mannschaft noch immer auf den ersten Punktgewinn wartet.

Tiefes Durchatmen war gestern in Oberschopfheim angesagt. Im Duell der Aufsteiger in die Kreisliga A-Süd setzte sich der gastgebende SV souverän mit 4:0 gegen den TGB Lahr durch. Zwar mussten die zahlreichen Zuschauer lange warten, ehe Simon Bantle und Philipp Huber den Sack in der Schlussphase zumachten, doch am Verdienst des klaren Erfolgs gab es keinen Zweifel. Eine ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar