Auffälliges Treffen löst Polizeikontrolle aus

skk

Von skk

Di, 26. Oktober 2021

Waldshut-Tiengen

(BZ). Als sich am Sonntagnachmittag eine größere Zahl an Menschen auf dem Parkplatz eines Discounters beim Bahnhof in Waldshut traf – die Polizei spricht von "zusammenrotteten" – kam es zu groß angelegten Kontrollen. Gegen 15.30 Uhr war das Treffen einer Frau aufgefallen, die mutmaßte, dass sich die Personen schlagen könnten. Beim Erblicken der Polizei zerstreute sich ein Großteil. Die Polizei kontrollierte in der Folge 33 Personen in Kleingruppen. Bei allen handelte es sich um jüngere Männer und Jugendliche. Strafbare Handlungen konnten keine festgestellt werden. Neben mehreren Streifen der Landespolizei war auch die Bundespolizei vor Ort.