Auffahrunfall beim Fußgängerüberweg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 12. September 2019

Schopfheim

SCHOPFHEIM (BZ). Am Dienstag gegen 17 Uhr ist es in der Bahnhofstraße zu einem Unfall gekommen. Ein Skoda-Fahrer musste am Fußgängerüberweg beim Bahnhof anhalten, um einem Fußgänger das Überqueren zu ermöglichen. Dies erkannte laut Polizei eine nachfolgende 31-jährige VW-Fahrerin zu spät und fuhr auf den Skoda auf. Im Skoda wurde eine 59-jährige Frau leicht verletzt. Zum Einsatz des Rettungsdienstes kam es nicht. Der Sachschaden liegt bei etwa 5000 Euro.