Neues Quartier für seltene Tiere

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 29. März 2014

Auggen

Ausgleichsmaßnahme in Auggen infolge des Bahnausbaus.

AUGGEN (BZ). Im Vorgriff auf die Bauarbeiten zum viergleisigen Ausbau der Rheintalbahn im Abschnitt Müllheim–Auggen hat die Deutsche Bahn mit einer ökologischen Ausgleichsmaßnahme begonnen. In der Nähe von Auggen soll auf zwölf Hektar ein reich strukturierter Biotopkomplex für eine Vielzahl teils seltener und bedrohter Tierarten entstehen. Darüber informiert die Bahn in einer Pressemitteilung.

Ziel des ökologischen Ausgleichs ist es, möglichst verschiedenartige Lebensräume zu schaffen, insbesondere für Reptilien und Amphibien, teilt die Bahn weiter mit. So entstehen für Kreuzkröte und Gelbbauchunke mehrere Tümpel, die den Tieren auch als ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung