Account/Login

BZ-Serie "Schwarzwald modern"

Aus Altholz mach neu: Wie ein sturköpfiger Handwerker geschichtsträchtige Balken vor der Tonne bewahrt

Ronja Vattes
  • Mi, 17. April 2024, 17:00 Uhr
    Südwest

     

BZ-Abo Zum Entsorgen viel zu schade: Maximilian Riedt baut Betten, Hocker, Schränke und Tische aus historischen Altholzbalken. Seine Upcycling-Idee kam zunächst nicht überall gut an.

Maximilian Riedt (33) hat sich mit sei... und zum Teil auch weitergeben.“  | Foto: Joss Andres
Maximilian Riedt (33) hat sich mit seiner Upcycling-Idee erfolgreich durchgesetzt: „Historisches Altholz hat eine Geschichte, die will ich wissen und zum Teil auch weitergeben.“ Foto: Joss Andres
1/10
Das handgeschriebene Pappschild am Holzstapel umreißt die Fakten nüchtern: 1713. Welschensteinach. Mehr als 300 Jahre alt ist der wuchtige Eichenbalken also. Und wäre normalerweise wohl entsorgt worden mit samt seiner Historie. Wenn es nicht Maximilian Riedt gäbe, mit seiner ganz eigenen Geschichte und seiner Liebe zum Schreinern mit Altholz.
Der Balken ist ein Prachtexemplar. Im Querschnitt 40 mal 50 Zentimeter. Und aus Eiche. Ungewöhnlich für den Südschwarzwald. "Das war ein tragendes Element in einem alten Hof. Die Erbauer müssen reich gewesen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.