42-jähriger Mann steht vor Gericht

Aus der Brandstiftung in Wolfach wird ein Mordversuch

Klaus-Peter Becker

Von Klaus-Peter Becker

Di, 08. Februar 2011 um 16:13 Uhr

Ortenaukreis

Weil er vor dem Amtsgericht eingestanden hatte, dass er mit seiner Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in Wolfach im Juni 2010 auch einen Hausbewohner in den Tod mitnehmen wollte, muss sich ein 42-Jähriger aus Wolfach vor dem Landgericht verantworten.

OFFENBURG/WOLFACH. Ursprünglich hatte die Staatsanwaltschaft eine Anklage lediglich wegen schwerer Brandstiftung und vorsätzlicher Körperverletzung erhoben. Sein Geständnis brachte den bisher unbescholtenen Angeklagten aber unter eine neue Anklage auch des ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung