Account/Login

Kommentar

Ausgang aus dem Labyrinth des Krieges in der Ukraine nicht in Sicht

Dietmar Ostermann
  • Fr, 11. August 2023, 22:03 Uhr
    Kommentare

BZ-Abo Panzer, Kampfjets, Marschflugkörper – machen einzelne Waffensysteme in der Ukraine noch einen Unterschied? Die Chance auf ein rasches Kriegsende zu akzeptablen Bedingungen könnte vertan sein.

Zivilisten nehmen an einer freiwilligen militärischen Ausbildung in Kiew teil.  | Foto: Efrem Lukatsky (dpa)
Zivilisten nehmen an einer freiwilligen militärischen Ausbildung in Kiew teil. Foto: Efrem Lukatsky (dpa)
Wieder einmal wird in Deutschland hitzig diskutiert, ob man der Ukraine ein neues Waffensystem zur Verfügung stellen soll oder nicht. Diesmal geht es um den Marschflugkörper Taurus. Mit einer Reichweite bis 500 Kilometern würde er Kiew militärisch neue Möglichkeiten eröffnen. Weil eine davon lautet, aus der Distanz auch Ziele in Russland angreifen zu können, zögert der Kanzler.
Die deutsche Debatte folgt dem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.