Konzert im Schlössle

Ausgiebiger Beifall für Gabriela Fahnenstiel und Lorenz Chen in Laufenburg

Michael Gottstein

Von Michael Gottstein

Di, 26. November 2019 um 17:15 Uhr

Laufenburg

BZ-Plus Ein Heimspiel hatte die Pianistin Gabriela Fahnenstiel, als sie mit Lorenz Chen (Violine) im Schlössle in Laufenburg spielte. "Klangzauber im Doppelpack" bot Werke von der Klassik bis zum Impressionismus.

Für ihre Leistungen erhielten die zwei Musiker im gut besuchten Kammermusiksaal des Schlössles zu Recht ausgiebigen Beifall.

Obwohl ihre Laufbahn sie mittlerweile in die weite Welt geführt hat, kehrt Fahnenstiel immer wieder zu ihren Wurzeln zurück. So habe sie im Januar den neuen Flügel eingeweiht, erklärte die Vorsitzende des Fördervereins Kultur im Schlössle, Maria Theresia Rist, und für das aktuelle Konzert sei sie aus New York angereist. Chen kam aus München, wo er bei Ana Chumachenco ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ