Jerusalem

Anschlag auf Synagoge: Angriff mit Messern und Äxten

dpa

Von dpa

Di, 18. November 2014 um 10:59 Uhr

Ausland

Sie beten in einer Synagoge in Jerusalem und werden plötzlich angegriffen: Vier Menschen sind getötet worden. Zu dem Anschlag hat sich die radikale Volksfront zur Befreiung Palästinas bekannt.

Beim ersten Terroranschlag in einer Synagoge in Jerusalem haben zwei palästinensische Angreifer vier jüdische Betende getötet. Polizisten erschossen danach die beiden Täter. Diese hatten die gläubigen Juden am Dienstagmorgen in einem Gotteshaus ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ