Lettland

Gedenkmarsch der Veteranen lettischer SS-Zwangsrekruten ist umstritten

Florian Maaß (n-ost)

Von Florian Maaß (n-ost)

Do, 16. März 2017

Ausland

Lettische SS-Veteranen ziehen heute durch Riga / Streit um Marsch zeigt, wie zerrissen das Land ist.

RIGA. Eine kleine Zahl von Veteranen der Waffen-SS zieht am heutigen Donnerstag durch Riga, begleitet von einigen hundert Angehörigen, um der gefallenen lettischen Kameraden zu gedenken. Rund 115 000 Letten kämpften, meist zwangsverpflichtet, im Zweiten Weltkrieg auf der Seite der Deutschen. In den Nürnberger Prozessen wurden die lettischen Zwangsrekruten vom Schuldspruch für die Waffen-SS ausgenommen. Besonders die Legionäre werden von vielen Landsleuten bis ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung