Gezi-Proteste

Vor einem Jahr starb Berkin - wie geht es den Eltern?

Cigdem Akyol

Von Cigdem Akyol

Di, 10. März 2015

Ausland

Mit 14 Jahren wurde er das jüngste Opfer der Gezi-Proteste in Istanbul, er starb vor einem Jahr – wie geht es Berkins Eltern?.

Es gibt auch gute Tage. Dieser verregnete Samstag ist so einer. Der Vater blickt zu Boden, nur selten auf die Menschen, die seine Hand ergreifen, seine Wangen küssen. Die Mutter wird von Angehörigen gestützt, damit sie nicht vom Stuhl kippt. Gülsüm und Sami Elvan nehmen die Nachbarn, Freunde und Verwandte nur verschwommen wahr, die gekommen sind, um ihnen ihr Beileid auszudrücken.

Das Treffen hier im Istanbuler Stadtteil Okmeydani ist eine Trauerfeier für ihren Sohn Berkin, dessen Tod sich am Mittwoch zum ersten Mal jährt. Es ist zwölf Uhr mittags in einem "Cemevi", so heißen die Glaubenshäuser der alevitischen Minderheit in der Türkei. Die Eltern sitzen in einem schmucklosen Raum, draußen rufen Hunderte: "Wir werden Berkin Elvans Tod rächen", und "Nieder mit der AKP". Ein Dutzend Polizisten steht daneben, ganz in Schwarz, dahinter zwei Wasserwerfer. Hubschrauber kreisen in der Luft.

Das Schlimmste für Eltern, sagt man, sei es, ein eigenes Kind zu überleben. Gülsüm und Sami können das Ungeheuerliche immer noch nicht glauben, aber noch weniger können sie fassen, dass ihr Sohn so plötzlich aus dem Leben gerissen wurde. Er war vierzehn, als er am 16. Juni 2013 in Okmeydani während der Gezi-Proteste ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ