Außerordentlicher Faktenreichtum

Walter Bronner

Von Walter Bronner

Mo, 14. Oktober 2013

Schallbach

Flurnamenforscher Erhard Richter hat für Schallbach ein Werk mit bleibendem Wert geschaffen.

SCHALLBACH (bn). Genau 395 Hektar, 47 Ar und 43 Quadratmeter bilden die Fläche der Gemarkung Schallbach. So ist es vermerkt in einem farbig angelegten "Übersichts-Plan" vom "Großherzogl. Katasterbureau 1872". Dessen Original befindet sich im Generallandesarchiv in Karlsruhe. Maßstabsgetreue Kopien davon sind dem neuen Schallbacher Flurnamenbuch beigegeben, desgleichen ein kopierter "General Grundriss vom Oberamt Roeteln" aus dem Jahre 1753. Bei der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung