Stiftung Brasilea

Claudia Melli und João de Orleans e Bragança: Fotografische Malerin, malender Fotograf

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Fr, 12. September 2014

Ausstellungen Rezensionen

Claudia Melli und João de Orleans e Bragança aus Brasilien stellen in den Räumen der Stiftung Brasilea im Basler Rheinhafen aus.

Die Gegensätze sind es, die die beiden verbinden. Wenn die Basler Stiftung Brasilea zum Abschluss ihres zehnjährigen Jubiläumsjahrs Hinterglasbilder von Claudia Melli und Fotografien von João de Orleans e Bragança zeigt, dann ist es nicht nur das erste Mal, dass Arbeiten des brasilianischen Künstlerpaars in der Schweiz zu sehen sind, sondern es ist auch ihre erste gemeinsame Ausstellung überhaupt. "Wir sind einfach zu verschieden", lacht Claudia Melli, "meine Arbeit ist sehr leise, seine ist laut." Kein Grund für ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ