Wenn das Fahrrad Vorrang hat

Yvonne Ziegler

Von Yvonne Ziegler

Di, 14. März 2017

Ausstellungen

Ausstellung "Bike Design City" im Gewerbemuseum Winterthur.

Jeden Morgen und Abend dasselbe: Die Straßen werden von stinkenden Ungetümen verstopft, die im Schritttempo voran tuckern, gleichwohl sie für die Überwindung von Langstrecken mit einer Geschwindigkeit von mindestens 100 Stundenkilometer entwickelt wurden. Für andere Verkehrsteilnehmer kein Durchkommen, von der Lärm- und Luftverschmutzung gar nicht zu sprechen. Das muss nicht so sein. In Kopenhagen fahren mehr oder weniger alle mit dem Fahrrad. Parkplätze wurden nach und nach gestrichen und die Straßen für den äußerst fluiden, wendigen und schnellen "Langsamverkehr" transformiert. Fahrräder haben Vorrang vor allen anderen Verkehrsteilnehmern, vor Autos, vor Fußgängern und vor Straßenbahnen.

Radwege sind in der Regel drei bis ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ