Landesstraße 132

Auto kommt bei Sehringen von der Straße ab

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 17. Februar 2021 um 16:31 Uhr

Schliengen

Ein Autofahrer ist am Dienstag abend, 16. Februar, bei Sehringen von der Landesstraße 132 abgekommen. Er wurde bei dem Unfall verletzt.

Der Fahrer fuhr laut Polizei mit seinem Fahrzeug gegen 19.45 Uhr auf der L 132 von Sehringen in Richtung Sitzenkirch. In einer Linkskurve kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei hob das Auto leicht ab, schlug ins Erdreich ein und blieb zwischen zwei Bäumen stecken. Ein Ersthelfer konnte den verletzten Fahrer aus dem Fahrzeug befreien, er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Weil Polizeibeamte bei dem Autofahrer Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde der Atemalkoholgehalt gemessen. Dieser ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 3000 Euro. Das Auto musste geborgen und abgeschleppt werden. Die Landstraße war deshalb längere Zeit gesperrt. Die Feuerwehr war mit einer Vielzahl von Einsatzkräften vor Ort.