Ein Richtungswechsel mit Folgen

Auto prallt mit Pedelec zusammen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 06. September 2021 um 13:58 Uhr

Bad Säckingen

Weil eine Autofahrerin an einer Kreuzung in Bad Säckingen erst nach links abbiegen wollte, dann aber nach rechts einschlug, kam es zu einem Unfall.

Weil eine 53-jährige Autofahrerin am Samstagnachmittag in Bad Säckingen unverhofft ihre Fahrtrichtung änderte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einer Pedelec-Fahrerin. Wie die Polizei berichtet, wollte die Frau gegen 16.10 Uhr mit ihrem Jeep von der Schillerstraße nach links in die Schulhausstraße einbiegen. Dazu blinkte sie links und ordnete sich nach links ein. Nachdem sie aber einen Rückstau erkannte, entschied sie sich, doch rechts weiter zu fahren. Sie fuhr wieder nach rechts und übersah dabei, dass sich mittlerweile eine Pedelec-Fahrerin vorne rechtsstehend an ihrem Pkw befand. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Pedelec-Fahrerin stürzte und sich ihr Fahrrad unter dem Auto verkeilte. Sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vom DRK untersucht. Eine Mitnahme ins Krankenhaus war nicht notwendig. Am Jeep entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro, am Fahrrad in Höhe von 400 Euro.