Emmendingen

Autofahrer überrollt Fahrrad einer Zwölfjährigen und flüchtet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 08. Oktober 2020 um 14:03 Uhr

Emmendingen

Eine Zwölfjährige konnte gerade noch rechtzeitig ausweichen, bevor ein rückwärts fahrender Autofahrer ihr Fahrrad überrollte. Nach einem kurzen Gespräch flüchtete der Fahrer.

Am Mittwoch, 7. Oktober, wollte kurz nach 18 Uhr eine Zwölfjährige mit ihrem Fahrrad in Emmendingen von der Fußgängerzone kommend in die Gartenstraße einbiegen und musste dort jedoch verkehrsbedingt warten. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer übersah jedoch nach Angaben der Polizei die wartende Radfahrerin beim Rückwärtsfahren. Sie konnte gerade noch rechtzeitig von ihrem Fahrrad absteigen und ausweichen. Das Fahrrad wurde von dem Auto überrollt und war nicht mehr fahrbereit. Der Fahrzeugführer erkundigte sich zunächst noch nach dem Wohlbefinden des Mädchens und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Das Fahrzeug wurde als roter Kleintransporter mit gelbem Streifen in der Mitte des Fahrzeuges beschrieben. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Emmendingen unter Tel.  07641/5820 zu melden.