Vorfahrt missachtet

Autofahrerin bei Verkehrsunfall in Höchenschwand leicht verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 10. Juli 2020 um 15:19 Uhr

Höchenschwand

Eine Autofahrerin hat sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der Gemeindestraße in Höhe des Höchenschwander Ortsteils Oberweschnegg leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, hatte die 34-jährige Frau gegen 8.45 Uhr in ihrem Mercedes-Benz einem von rechts kommenden VW die Vorfahrt nicht eingeräumt und war mit diesem zusammengestoßen. Dabei verletzte sich die Frau leicht und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der 23-jährige VW-Fahrer und mitfahrende Kinder blieben unverletzt. Der Schaden liegt bei rund 11.000 Euro.