Nach Frontalkollision

Autofahrerin entgeht in Feldberg knapp einem 300-Meter-Absturz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 20. Oktober 2019 um 12:02 Uhr

Feldberg

Nur mit viel Glück ist der Kleinwagen einer Autofahrerin zwischen Feldberg und Bärental nach einem Unfall nicht mehrere hundert Meter tief abgestürzt. Die B317 war gesperrt.

Nur mit viel Glück ist der Kleinwagen einer 38 Jahre alten Autofahrerin am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr auf der B 317 zwischen Feldberg und Bärental nicht in den Abgrund gestürzt. Nach der Kollision mit dem Wagen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ