Landratsamt

Autoverwerter im Visier von Umwelt-Ermittlern

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Mi, 22. Mai 2013 um 14:59 Uhr

Wehr

Ein Autoverwertungsbetrieb in Wehr hat unangemeldeten Besuch vom Landratsamt und der Stadt bekommen. Anlass war der Verdacht eines Bürgers auf eine Umweltstraftat. Der Bürger hatte sich an das Landesumweltministerium gewandt – offenbar zu Recht.

Das Ministerium reichte den Fall an das Landratsamt Waldshut weiter, das als untere Umweltbehörde wirkt. "Wir haben Ende vergangener Woche eine unangemeldete Betriebsbesichtigung durchgeführt", sagt der stellvertretende Sprecher des Landratsamts, Michael Swientek, auf Anfrage der BZ.
Bei dem unangemeldeten Besuch stießen die Behördenvertreter laut Swientek auf mehrere Missstände: 13 Fahrzeuge, die noch Brems- oder Batterieflüssigkeit sowie Motoröl enthielten, seien auf einer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung