Beeindruckt vom "Gesundheitsflaggschiff"

Susanne Müller

Von Susanne Müller

Mo, 09. Februar 2009

Bad Krozingen

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Stefan Mappus, zu Besuch im Bad Krozinger Herz-Zentrum / "Wir sind auf Landeshilfe angewiesen"

BAD KROZINGEN. 90 Minuten diskutierte der CDU-Landespolitiker Stefan Mappus am Freitag mit Bürgermeister Ekkehart Meroth sowie den Geschäftsführern des Herz-Zentrums, Prof. Franz-Josef Neumann und Bernhard Grotz, über die "Zukunftsperspektiven der Region Bad Krozingen". Zwar sei dies sein erster offizieller Besuch in der Kurstadt, bestätigte Mappus, doch komme er gerne wieder, versicherte der CDU-Landesfraktionsvorsitzende aus Pforzheim.

Begleitet wurde Mappus bei seiner Stippvisite in Bad Krozingen von Staatssekretär Gundolf Fleischer sowie dem CDU-Bundestagskandidaten Armin Schuster. Die Politiker zeigten sich beeindruckt vom "Gesundheitsflaggschiff" der Kurstadt, welches Verwaltungsdirektor Grotz zufolge in den vergangenen zehn Jahren rasante Fortschritte gemacht habe.

Eine solche Entwicklung verlange Konstanz, auch im baulichen Bereich, erklärte Grotz mit Blick auf den beabsichtigten Ausbau der Herz- und Gefäßchirurgie. "Wir sind auf Landeshilfe angewiesen", betonte Grotz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ