Medizin

Universitäts-Herzzentrum: Gute Zahlen nach dem ersten gemeinsamen Jahr

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Mo, 08. Juli 2013 um 18:14 Uhr

Bad Krozingen

Ein gelungener Start: Das Universitäts-Herzzentrum Freiburg-Bad Krozingen (UHZ) kann sein erstes Geschäftsjahr nach der Gründung im April 2012 mit guten Zahlen abschließen. Und das UHZ wächst weiter.

Wenn Betriebswirte und Mediziner zusammentreffen, dann ist eine ganz besondere Lehrstunde in Sachen Fremdwörterkunde programmiert. Und so ließe sich eine der Kernbotschaften der ersten Bilanzpressekonferenz des UHZ am Montag in Bad Krozingen verkürzt wie folgt zusammenfassen: Das fusionierte Herzzentrum hat seine Position als High Volume-Einrichtung weiter gestärkt, auch der Case Mix hat sich erhöht. Die Interdisziplinarität wird weiter vorangetrieben, um die Qualität der Patientenversorgung weiter zu steigern. Zu deutsch: Das UHZ gehört deutschlandweit zu den Herz- und Kreislaufzentren mit den meisten Patienten und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ