Bürgerforum Hochrhein

A98 entlastet Bad Säckingen frühestens 2029

Stefan Sahli

Von Stefan Sahli

Mo, 21. Oktober 2013

Bad Säckingen

Wenig Konkretes in Sachen Heilquellen- und Trinkwasserschutz ergab der dritte Infomarkt zur A 98.6 / Fertigstellung des Abschnitts frühestens 2029.

BAD SÄCKINGEN/WEHR/MURG. Bevor klar ist, welche Trasse der geplanten Hochrheinautobahn A 98 das geringste Problem für die Heilquellen darstellt, müssen noch umfangreiche Untersuchungen erfolgen. Darin waren sich die Expertem beim dritten Infomarkt des Bürgerforums Hochrhein am Samstag in Wallbach einig. Einig waren sie sich auch darin, dass technische Vorkehrungen das Risiko für die Quellen minimieren können. Allerdings würden die Trassen dadurch teurer.

Noch ein Ergebnis brachte die Veranstaltung: Im Abschnitt zwischen Schwörstadt und Murg-Rothaus wird frühestens 2029 der Verkehr fließen – wenn alles optimal läuft. In der Wallbacher Flößerhalle wurde außerdem deutlich, dass das Interesse der Bevölkerung an den Expertenrunden nachgelassen hat: Gerade einmal 60 Zuhörer kamen. Dabei stand mit dem Schutz der Heilquellen ein zentrales Thema für Bad Säckingen an. Darüber hinaus erläuterten Experten des Freiburger Regierungspräsidiums (RP) und des baden-württembergischen Verkehrsministeriums, nach welchen Kriterien der Bundesverkehrswegeplan erstellt wird.

Eröffnung in weiter Ferne
Ganz neu waren die Zahlen nicht, einige Zuhörer waren trotzdem überrascht vom Zeitrahmen: Laut Claus Walther vom RP können Bad Säckingen und die Nachbargemeinden vor 2029 oder 2030 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ