Emil Steinberges "Wahre Lügenschichten" dreimal ausverkauft

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mo, 28. Februar 2011

Bad Säckingen

Der populärste Schweizer Humorist gab im Gloria-Theater gleich drei Vorstellungen, eine davon erstmals auf einer deutschen Bühne in Schwyzerdütsch.

BAD SÄCKINGEN. Manchmal schreibt halt doch das Leben die schönsten Geschichten. Solche zum Beispiel, wie sie Emil Steinberger seinem Publikum im Gloria-Theater erzählt. Amüsante, verblüffende Erlebnisse zum Schmunzeln und Staunen, die fast zu schön sind, um wahr zu sein. Oder doch? Der Schweizer Kult-Kabarettist macht es spannend, spielt verschmitzt und mit spitzbübischem Charme mit der Frage: Hat er das wirklich erlebt, oder ist das geflunkert, erfunden? Des Rätsels Lösung: Immer wenn Emil drei Finger hebt, stimmt die Geschichte bis aufs letzte Wort!

Mit seinen "Wahren ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ