Forum fühlt sich nicht ernst genommen

Christiane Weishaupt

Von Christiane Weishaupt

Sa, 26. November 2016

Bad Säckingen

Demografiestrategisches Forum findet, dass das Thema Barrierefreiheit in Bad Säckingen nicht den nötigen Stellenwert hat.

BAD SÄCKINGEN. Bei seiner ersten Mitgliederversammlung nach Vereinsgründung, hat das Demografiestrategische Forum (DSF) eine positive Bilanz gezogen. "Der Start als Verein ist gelungen", sagte Hartmut Fricke, Gründer des DSF und Vorsitzender des Vereins. Von Entscheidungsträgern erwartet das Bürgerforum allerdings deutliche Signale, die Umsetzung der vom DSF erarbeiteten Lösungsansätze auch ernst zu nehmen.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Herausforderung des demografischen Wandels zu erkennen, der Öffentlichkeit und Entscheidern Lösungsstrategien zu präsentieren und Stadt und Gemeinderat zu entlasten. Mit einer Reihe von Aktionen und Veranstaltungen sei dies dem DSF bereits in einigen Bereichen gelungen, resümierte Fricke beim Rückblick auf das zurückliegende Vereinsjahr.

Im Sommer 2015 veranstaltete das DSF ein World Café ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ