"Heimat ist, wo man sich wohl fühlt"

Lena Steinbauer

Von Lena Steinbauer

Mo, 29. Februar 2016

Bad Säckingen

Theaterstück der angehenden Theaterpädagogen Corina Gerspach und Stefan Maier ist zugleich ein Integrationsprojekt.

BAD SÄCKINGEN. Integration bedeutet auch, dass sich aus zwei Welten etwas komplett Neues entzaubern kann: So lautet die Botschaft des interkulturellen Theaterstückes "Von Heimat zu Heimat", das am Samstagabend in Bad Säckingen Premiere feierte. Thematisiert wurde auf eindrückliche Weise die Begegnung zwischen verschiedenen Kulturen – mit all ihren Facetten.

Eine Frau in buntem Gewand sitzt auf einem Hocker und schnippelt Gemüse. Sie singt in leisen Tönen und lacht lauthals. Als sich zwei Männer dazugesellen und die Familie gemeinsam musiziert, spürt man die afrikanische Lebensfreude auf der Bühne förmlich. Doch plötzlich fallen Schüsse, die Musik verstummt, das Licht erlischt. Angst und Panik machen sich breit. Die junge Frau weint bitterlich. Im Hintergrund berichtet eine Stimme, dass sich die Familie nun auf eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ