Account/Login

Herrischried

Pumpspeicherwerk Atdorf geht frühestens 2033 ans Netz

Felix Held
  • Mo, 04. September 2017, 20:27 Uhr
    Bad Säckingen

     

Die etwaige Realisierung des Pumpspeicherwerks Atdorf rückt in weite Ferne. Die Landesregierung rechnet mit Klagen der Gegner, die Schluchseewerk AG will aber am Projekt festhalten.

Der organisierte Protest gegen das Pum...cheinlich um mehrere Jahre verzögern.   | Foto: Archivfoto: Konstantin Görlich
Der organisierte Protest gegen das Pumpspeicherwerk Atdorf wird die etwaige Inbetriebnahme des Bauwerks höchstwahrscheinlich um mehrere Jahre verzögern. Foto: Archivfoto: Konstantin Görlich
In einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Abgeordneten Reinhold Pix, Martina Braun, Beate Böhlen und Martin Grath hat die baden-württembergische Landesregierung erklärt, sie rechne frühestens im Jahr 2033 mit einer Inbetriebnahme des Speichers. Außerdem gibt es wohl noch einige Punkte, an denen die Schluchseewerk AG nacharbeiten muss.
So ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar