Unterhaltung für Jung und Alt auf der Badmatte

Michael Gottstein

Von Michael Gottstein

Mo, 09. Juli 2018

Bad Säckingen

Das traditionsreiche Fest in Bad Säckingen profitiert bei seiner 27. Auflage von idealen Witterungsbedingungen / Angebote zum Mitmachen und viel Musik.

BAD SÄCKINGEN. Fast schon zur Tradition des Badmattenfestes gehört das schlechte Omen, das sich im Ernstfall doch nicht bewahrheitet: Drohte einem der größten Familienfeste der Region am Freitag noch meteorologisches Ungemach, so konnte Bürgermeister Alexander Guhl am Samstagvormittag bei schönstem Wetter das Fest eröffnen, das hinsichtlich der Kapazitäten des Parks wie auch der Zahl der benötigten Helfer allmählich an Grenzen stößt.

Bei dem 27. Badmattenfest (dem 13., das die Handballer der DJK gemeinsam mit der Stadt organisierten) ging es auch um Ökologie und Nachhaltigkeit. Pastoralreferentin Sandra Bergheim lud zu einem Eröffnungsgebet ein, danach konnten sich die Besucher den 16 Spielstationen, 26 Gruppierungen, den Verpflegungsständen und dem großen Flohmarkt widmen. "Wir sind offen für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ