Weniger Gäste, mehr Übernachtungen

Stefan Sahli

Von Stefan Sahli

Fr, 30. Januar 2009

Bad Säckingen

Vergangenes Jahr legte der Tourismus in Bad Säckingen zu, doch der Kurdirektor sieht noch weiteres Wachstumspotenzial.

BAD SÄCKINGEN. Der Tourismus in Bad Säckingen ist wieder im Aufwind: Nach rund 254 000 Übernachtungen im Jahr 2007 zog die Zahl der Übernachtungen im vergangenen Jahr um 6000 auf etwa 260 000 an. "Es ging wieder bergauf", so Tourismusdirektor Bernhard Mosandl gegenüber der BZ. Er peilt in den kommenden fünf Jahren die 300 000er-Marke an, so dass ihn der leichte Anstieg nur bedingt zufriedenstellt: "Zufrieden darf man eigentlich nie sein."

Die nun von Mosandl vorgelegten Zahlen für 2007 relativieren frühere Äußerungen seines Vorgängers Christian Frank, der im Januar des vergangenen Jahres noch von mehr als 290 000 Übernachtungen ausgegangen war – tatsächlich war’s nach einem rasanten Wachstum 2005 und 2006 aber wohl ein Rückgang im Jahr 2007. Zu danken ist der Anstieg 2008 auch den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ