Account/Login

Ökotrend

Bad Säckinger Schreiner baut kompostierbares Tiny-House

Annemarie Rösch

Von

Sa, 04. September 2021 um 09:00 Uhr

Bad Säckingen

BZ-Plus Wie können Menschen leben, ohne die Natur zu zerstören? Die Antwort von Schreiner Robin Heckmann ist ein kompostierbares Tiny-House. Bis zu 100.000 Euro kann ein solches kosten.

Robin Heckmann und Felizia Van der Bellen in ihrem unfertigen Tiny-House  | Foto: Annemarie Rösch
Robin Heckmann und Felizia Van der Bellen in ihrem unfertigen Tiny-House Foto: Annemarie Rösch
1/5
Wie können die Menschen so leben, dass die Natur keinen Schaden nimmt? Mit dieser Frage beschäftigen sich Robin Heckmann und Felizia Van der Bellen intensiv. Deshalb werden die beiden bald in ein komplett kompostierbares Tiny-House ziehen, das Heckmann selbst, von Beruf Schreiner und Lehrer, entwickelt hat und jetzt baut. Am Wochenende wollen die beiden das unfertige Häuschen, das auf dem Isele Hof in Bad Säckingen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar