Der Walnussbaum im Fokus

Silke Hartenstein

Von Silke Hartenstein

Sa, 02. Juni 2018

Badenweiler

Die Badenweiler Baumkulturtage sind gestartet / Veranstaltungen am Samstag und Sonntag.

BADENWEILER. "Wer einen Nussbaum kennt, kann den Sommer nochmal in die Hand nehmen." Etwas Poesie gehörte dazu bei der Einführung in die Themen der diesjährigen Badenweiler Baumkulturtage. Alexander Horr, Schirmherr der viertägigen Veranstaltungsreihe und Geschäftsführer des Mitveranstalters Badenweiler Thermen und Touristik GmbH (BTT), begrüßte gestern Vormittag rund 50 Baumfreunde, interessierte Laien, Gärtner, Förster und Dendrologen in Badenweilers Kurhaus.

Nun, wo der Sommer in den Startlöchern steht, gibt es bei den zweiten Badenweiler Baumkulturtagen reichlich Gelegenheit, den Nussbaum kennenzulernen. Mit Vorträgen, Exkursionen, Kunst und Kulinarik geht es bis morgen um die Walnussbäume des Markgräflerlands und deren Verwandte. Bereits zum Tag des Baumes am 25. April hatte man in Badenweilers Schlosspark einen Walnussbaum gepflanzt. Vorgestern dann, zum Auftakt der Baumkulturtage, besuchten 40 Teilnehmer Kurparkgärtnerei und Kurpark. Dazu gehörten wertvolle ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ