Der Autor, der keiner sein wollte

Elena Fellner

Von Elena Fellner

Di, 17. September 2013

Bahlingen

Der Bahlinger Schüler Robin Meyer hat sein erstes Buch veröffentlicht – ungeplant, wie er sagt.

BAHLINGEN. Eigentlich hatte er gar nicht vor, ein Buch zu schreiben. Doch als der 14-jährige Robin Meyer aus Bahlingen seinen frisch geschriebenen Jugendkrimi seinen Eltern zeigt, sind die überzeugt: Das muss veröffentlicht werden.
Die Geschichte spielt im Sommer 2006 kurz vor den Sommerferien. Der 14-jährige Ben verabredet sich mit seiner besten Freundin Carly, in die er heimlich verliebt ist, zum Kino. Doch auf dem Weg dorthin verschwindet Carly plötzlich. Ben, von Schuldgefühlen geplagt und verzweifelt, macht sich auf die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung