Unfallflucht

Rollerfahrer bringt Rollerfahrerin in Bahlingen zum Sturz und fährt weg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 11. September 2019 um 13:15 Uhr

Bahlingen

Eine Frau liegt im Krankenhaus, die Polizei ermittelt: Am Mittwoch, 11. September, ereignete sich gegen 10.30 Uhr im Bahweg in Bahlingen ein schwerer Verkehrsunfall – beteiligt waren zwei Roller.

Eine 50-jährige Rollerfahrerin wollte laut Schilderung der Polizei vom Mittwochmittag vom Bahweg nach links in die Erlenmattenstraße einbiegen. Von links näherte sich ein anderer Roller, offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit, und missachtete die Vorfahrt der 50-Jährigen. Beim anschließenden Bremsmanöver kam die Rollerfahrerin zu Fall und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass ein Notarzt hinzugerufen werden musste und die Frau in die Klinik eingeliefert werden musste. Der Rollerfahrer, der laut Polizei den Unfall verursacht hatte, fuhr davon, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Der Polizei liegen keine Beschreibungen vor

Die Polizei hofft nun auf Zeugen. "Leider liegen aktuell keine näheren Beschreibungen zum Fahrer oder dessen Roller vor", schreibt Polizeisprecher Walter Roth. Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Emmendingen unter Tel.  07641/582-0 in Verbindung zu setzen.