Bald kommt Konzept für Schienenersatzverkehr

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Fr, 13. Dezember 2019

Elzach

ELZACH (zg). Im Zusammenhang mit der ab März beginnenden Vollsperrung der Elztalbahn für deren Elektrifizierung mahnte Michael Meier (SPD) ein Konzept für den dann notwendigen Schienenersatzverkehr an und forderte, dass das Konzept im Stadtrat Elzach vorgelegt wird. Der Schienenersatzverkehr sei nicht trivial, sagte Bürgermeister Roland Tibi. Es gebe mehrere Überlegungen zur Engstellensituation, nicht zur Baustellensituation, denn "alles was mit Baustellenampeln geht, ist abgearbeitet". Der Baustellenbetrieb sei jetzt definitiv fertig. Das Konzept soll Ende Januar vorgestellt werden. Viele Menschen müssten von der Schiene auf die Straße gebracht werden. Tibi kündigte an, dass es Ende Januar/Anfang Februar eine Bürgerinformation zum Thema Schienenersatzverkehr gibt.