Beeindruckende Größe

So ein mobiler Holzhacker ist eine echte Monstermaschine

Jutta Geiger

Von Jutta Geiger

Di, 12. November 2019 um 16:32 Uhr

Ballrechten-Dottingen

BZ-Plus Der neue mobile Holzhacker des mobilen Holzhackbetriebs der Familie Seywald wiegt 34 Tonnen. Er kann Holzstämme aufnehmen und sie zu Holzschnitzeln verarbeiten.

Groß war der Andrang kürzlich in der Fahrzeughalle des mobilen Holzhacker- und Dienstleistungsbetriebs von Philipp Seywald, wo für dessen Geschäftspartner und -freunde zu bestaunen war: der mobile Holzhacker Diamant 2000 von der Firma Albach im oberbayerischen Menning – die neueste Maschine ihrer Art, die es auf dem Markt gibt, im Wert von einer Dreiviertelmillion Euro.

Die Maschine ist allein durch ihre Größe beeindruckend. In aufgebautem, betriebsbereitem Zustand erinnert das Gerät mit seinen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ