Streit um Sportanlage kommt nicht zur Ruhe

Sabine Model

Von Sabine Model

Mi, 13. August 2014

Ballrechten-Dottingen

Anwohner sehen in der Lärmfrage die Gemeinde in der Pflicht.

BALLRECHTEN-DOTTINGEN. Der Konflikt um die Lärmimmissionen der Sportanlage kommt nicht zur Ruhe. Verwaltung und Sportverein haben ihre Sicht der Dinge (BZ vom 1. August). Die Anlieger beurteilen die Beeinträchtigungen aus anderer Warte. Einige stehen zum Verein, weil sie irgendwie mit ihm verbunden sind, andere erwarten mehr Rücksicht. Nachdem einige Gespräche zu Übereinkünften führten, sorgte erneut ein Lärmereignis dafür, dass einige Nachbarn das mühsam erzielte Einvernehmen aufkündigten. Das Sommerfest fand zwar trotzdem statt, aber es gärt erneut. Aus mehrfachem Grund.

"Wir sind keine Gegner der Sportanlage, sondern Anlieger, die etwas mehr Ruhe und die dafür erforderliche präventive Fürsorge von der Gemeinde erwarten", betonen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ